Noch eine Woche! Infos & Fakten, Fakten, Fakten

In 35 Tagen ist es wieder soweit!
20. Juli 2017
Das war die 4HT 2017
30. August 2017
Alles anzeigen

Noch eine Woche! Infos & Fakten, Fakten, Fakten

… noch 7 Tage bis zum kleinsten Bikefestival der Welt, noch 8 Tage bis zum Start der erzgebirgischen Weltmeisterschaften im Mountainbike!

Heute liefern wir euch noch einmal die wichtigsten Fakten für das nächste Wochenende.

Themen

  1. 21. Mountainbike Vier-Hübel-Tour / Start / Anmeldung
  2. Wir feiern das kleinste MTB-Festival der Welt!
  3. Erste Mini4HT – das Kinderrennen zur Mountainbike Vier-Hübel-Tour
  4. Sportograf – zum ersten Mal bei der 4HT am Start
  5. Eröffnung geodätischer Messpunkt im Rahmen der 21. MTB 4HT
  6. Inspector Ride mit Marco Hösel am Samstag
  7. GPX Daten
  8. Nettozeit!
  9. Müllentsorgung während der Tour
  10. CheckPunkte auf den Hübeln
  11. Parken für 4HT Starter
  12. Parken für Zuschauer im Ziel

 

1. 21. Mountainbike Vier-Hübel-Tour / Anmeldung

Wir starten die 21. Auflage der legendären Mountainbiketour über 4 Gipfel im Erzgebirge am Sonntag den 27.8.2017 um 10 Uhr. Parken & Anreise: Anreisen könnt ihr am Sonntag ab 7 Uhr. Start ist auf dem Parkplatz am Speichersee, Adresse: Hüttenbachstraße, 09484 Oberwiesenthal. 

Bitte folgt den Hinweisschildern und lasst euch von unseren Helfern einweisen. Die ersten Parkplätze gibt es direkt am Start, sobald der Parkplatz voll ist, weichen wir auf den Parkplatz P1 in Oberwiesenthal aus. Auch hierfür folgt ihr bitte den Anweisungen unserer Helfer.

Startnummernausgabe: Startnummern gibt es am Sonntag ab 7 Uhr direkt am Start. Bis 9:10 Uhr müssen alle vorangemeldeten Startnummern abgeholt werden! Die Zahl der eventuell, freien Startplätze erfahrt ihr kurzfristig über unsere Website (http://www.huebeltour.com/news/), Facebook (https://www.facebook.com/vierhuebeltour/) und unseren Newsletter (http://www.huebeltour.com/newsletter/). 

Zusätzliche Startnummernausgabe: Ihr könnt eure Startnummer bereits am Samstag abholen. Ab 14 Uhr bieten wir hierzu eine Startnummernausgabe bei Bikefestival an der Talstation des Vierer-Sessellifts an. 

Anmeldung: wer sich bisher nicht für eine Online-Anmeldung entscheiden konnte, hat am Samstag noch eine Chance auf die letzten, freien Startplätze. Die Nachmeldegebühr am Samstag beträgt 29,90 Euro. 

2. Wir feiern das kleinste MTB-Festival der Welt!

Am Samstag, 26.8.2017 ab 14 Uhr an der Talstation des Vierer Sessellifts feiern wir mit euch das kleinste Bikefestival der Welt! Lasst euch dazu einfach überraschen. Neben einer Tombola mit wirklich wertvollen Preisen begeistern wir euch und eure Kinder mit einem fetten Programm. Ein kleiner Auszug: Biketest, Technik-Check, Kinderprogramm (Kinderschminken, Bungeetrampolin, Hüpfburg, Mini4HT ivm.) Livemusik am Abend, Promostand von Marco Hösel, Tombola usw. usw.

3. Erste Mini4HT – das Kinderrennen zur Mountainbike Vier-Hübel-Tour

In diesem Jahr gibt es erstmals ein Kinderrennen! Ort: Oberwiesenthal, Talstation am Vierer Sessellift. Termin: Samstag der 26.8.2017. Anmeldung, Startnummernausgabe und freies Training ab 14 Uhr. Start zur ersten Mini4HT ist ab 16 Uhr mit der ersten Wertungsklasse. Die weiteren Klassen starten alle 30 Minuten. Wertungsklassen: Wir starten in 4 verschiedenen Wertungsklassen. 12“ Laufrad / 16 Zoll MTB / 20 Zoll MTB und 24 Zoll MTB und größer (offene Klasse). Die Streckenlänge in den Klassen 12, 16 und 20 Zoll beträgt ca. 200 Meter und wird 1x / 2x und 3x gefahren (je nach Wertungsklasse). Für die offene Klasse gibt es eine eigene, ca. 400 Meter lange Strecke welche 2 bis 3 mal zu absolvieren ist. Die genaue Entscheidung treffen wir vor Ort nach Auswertung des offenen Trainings. Anmeldung: Die Anmeldung ist ausschließlich vor Ort möglich. Ab 14 Uhr gibt es die Startnummern im ORGA-Zelt. Gebühren: Die Anmeldegebühr beträgt 3 Euro pro Kind und Rennen. Sämtliche Einnahmen werden dem guten Zweck „Kids aufs Bike“ (http://www.huebeltour.com/kids-aufs-bike/) gestiftet. 

4. Sportograf – zum ersten Mal bei der 4HT am Start

Bitte lächeln 🙂 Die Sportografen besuchen in diesem Jahr zum ersten Mal die Vier-Hübel-Tour. Geplant ist der Einsatz von insgesamt 10 Fotografen, verteilt auf der gesamten, fast 90 Kilometer langen Strecke. Die genauen Fotospots erfahrt ihr von uns kurz vor dem Start am Sonntag. Einen kleinen Vorgeschmack findet ihr auf der Website unter https://www.sportograf.com/de/. Eure Fotos von der 21. Mountainbike Vier-Hübel-Tour findet ihr bei uns nach Eingabe eurer Startnummer. Die Fotos können dann zu einem fairen Preis erworben werden. 

5. Eröffnung geodätischer Messpunkt im Rahmen der 21. MTB 4HT

Wir sind sehr stolz darauf, Gastgeber für die Eröffnung eines geodätischen Messpunktes auf dem Fichtelbergs zu sein! Das Landratsamt Erzgebirgskreis weiht zusammen mit dem Tourismusverband Erzgebirge (TVE) den ersten geo Messpunkt auf dem Fichtelberg ein. Hier haben künftig Nutzer von GPS-Geräten die Möglichkeit, Diese zu nullen und die korrekte Referenz -Höhe zu Kalibrieren. Die feierliche Eröffnung ist am Vier-Hübel-Tour-Sonntag ab ca. 13:30 Uhr zusammen mit der Ankunft der ersten 4HT Finisher.

6. Inspector Ride mit Marco Hösel am Samstag

Marco Hösel, 6 facher Weltmeister im Biketrail bietet am Samstag (26.8.2017) im Rahmen des kleinsten Bikefestivals der Welt (ab 14 Uhr an der Talstation des Vierer Sessellifts in Oberwiesenthal) einen Inspector Ride an. Hierbei habt ihr die Möglichkeit einer gemeinsamen Abfahrt vom Fichtelberg mit einem echten Experten. Der Inspector Ride startet um 15 Uhr am Promo Stand von Marco. Unkostenbeitrag: 10 Euro inkl. Bergfahrt mit dem Sessellift inkl. Biketransport. Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung: ausschließlich vor Ort möglich.

7. GPX Daten

Die aktuellen Streckdaten und GPX Downloads findet Ihr auf unserer Website unter http://www.huebeltour.com/huebeltour-strecke/ 

8. Nettozeit!

Erstmals bieten wir zu Vier-Hübel-Tour eine Nettozeitwertung an. Dies soll keinesfalls aus unserer Tour ein Rennen machen. Vielmehr dient es der besseren Beurteilung eurer persönlichen Leistung. 

Die Nettozeit unterscheidet sich nur darin, dass ihr bereits am Start über eine Transponderschleife fahrt. Eure Zielzeit auf dem Fichtelberg ist dann die tatsächliche Zeit, welche ihr auf unserer Tourstrecke verbracht habt. Dennoch gilt!!! Bergkönigin ist die erste Frau auf dem Fichtelberg / Bergkönig ist der erste Mann auf dem Fichtelberg. Entscheidend hierfür ist das Überfahren der Ziellinie – unabhängig von der gemessenen Nettozeit.

9. Müllentsorgung während der Tour

In diesem Jahr bieten wir Müllentsorgungspunkte auf der Tour an. Diese findet ihr jeweils ca. einen Kilometer nach den Versorgungsstationen. Die Punkte sind entsprechend markiert!

10. Check-Punkte auf den Hübeln

Im letzten Jahr eingeführt und für gut befunden: Die „Fuß auf den Scott-Teppich – Regel“ bei allen Check-Punkten auf den 4 Hübeln. Für das bezwingen der Berge gibt es eigene Kontrollpunkte bei denen eure Lenker-Startnummer entsprechend markiert wird. Hierfür haben wir im letzten Jahr o.g. Regel eingeführt. An dieser Regel halten wir fest. Die Berge werden mit den entsprechenden Vorrichtungen versehen. Sobald ihr auf einem Gipfel über den Scott Teppich fahrt, haltet an, setzt einen Fuß auf den Teppich und nehmt eure Markierung von unseren lieben Helfern in Empfang. 

11. Parken für 4HT Starter

Bitte benutzt die ausgewiesenen, kostenlosen Parkplätze am Speichersee (Start) und Parkplatz P1 in Oberwiesenthal und folgt bitte den Anweisungen unserer Helfer. 

12. Parken für Zuschauer im Ziel

Bitte beachtet, dass das Fichtelbergplateau am Sonntag 27.8.2017 für Kraftfahrzeuge komplett gesperrt ist. Letzter kostenfreier Parkplatz unterhalb des Fichtelbergplateau ist der Parkplatz P13 an der Fichtelbergbaude. Von hier sind es nur 100 Meter bis auf den Fichtelberg. Erspart unseren Helfern den Stress und gönnt euch diesen kleinen Fußmarsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.