Kids auf´s Bike
im Erzgebirge

 

Was ist "Kids auf´s Bike"?

Kids auf´s Bike ist ein Jugendförderprojekt und soll sozial benachteiligten Familien, Kinderheimen, Kindergärten und sonstigen sozialen Einrichtungen den Weg auf´s Bike ermöglichen. Zusammen mit starken Projektpartnern werden mit den gesammelten Geldern Kinderfahrräder und Laufräder angeschafft. Diese können hier beantragt werden. Zusammen mit den Projektpartnern wird dann eine Auswahl getroffen. Der gesamte Prozess verzichtet auf Bürokratie und lange Entscheidungswege. Die ersten Fahrräder könnten so bereits im September, nachdem die gesamte Spendensumme bekannt ist, ausgeliefert werden.

Wie kann ich das Projekt unterstützen?

Neben der Spendenmöglichkeit im Rahmen der Anmeldung zur 21. Mountainbike Vier-Hübel-Tour sind wir natürlich auch auf der Suche nach Projektpartnern. Alle Projektpartner werden auf Wunsch genannt und entsprechend präsentiert! Jeder der unser Projekt unterstützen möchte kann sich gern vertrauensvoll an uns wenden. Dafür reicht eine kurze E-Mail an hello@huebeltour.com oder ein Anruf bei unserem Projektverantwortlichen Erik Schulze unter 0160 94 99 28 03.

Worum geht es?

Wir schaffen einen kostenfreien Zugang zum Mountainbikesport und stellen Kinder-Mountainbikes und Laufräder inklusive Helm zur Verfügung.

Wie finanziert sich das Projekt?

Das Projekt finanziert sich aus Spenden. Zunächst sammeln wir als Veranstalter der Mountainbike Vier-Hübel-Tour Spenden im Rahmen der Online-Anmeldung und sind auf der Suche nach Projektpartnern. Hier besteht die Möglichkeit, verschiedene Spendenpakete zu buchen. Jeder gespendete Euro wird durch unseren Charity-Partner, die KREUSCH Stiftung aus Dresden, um 50 Cent aufgestockt. Das Projekt "Kids auf´s Bike" erhält 50 Prozent aller gesammelten Spenden. Die Bikes werden zu Sonderkonditionen direkt vom Hersteller bezogen.

Welche Bikes können beantragt werden?

Wir kaufen Kinderfahrräder und Laufräder der Marke Scott in den Größen 12, 16, 20 und 24 Zoll. Diese Bikes passen für Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren.

Wer kann einen Antrag stellen?

Das Angebot richtet sich vordergründig an Soziale Einrichtungen, Kinderheime, Kindergärten, Waisenhäuser und sozial benachteiligte Kinder. Jeder Antrag wird von uns geprüft und beantwortet. Wir entscheiden nach Notwendig- und Dringlichkeit.

Wie viele Bikes stehen zur Verfügung und ab wann?

Die ersten Bikes könnten bereits im September 2017 ausgeliefert werden. Die Anzahl der Fahrräder ist abhängig von den gesammelten Spenden. Stichtag und Antragsschluss ist der 27.08.2017. Alle bis dahin eingereichten Anträge kommen in die Prüfung und werden schnell und unbürokratisch abgearbeitet.

Kann man die Bikes zu Sonderkonditionen auch kaufen?

Nein. Die Fahrräder werden, abhängig von der Bewilligung, kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Jetzt direkt den Antrag stellen!



Sie stellen den Antrag als?*

Name der Einrichtung-falls vorhanden

Anrede Ansprechpartner*

Vor- und Nachname Ansprechpartner*

Straße und Hausnummer*

PLZ*

Ort*

Telefon*

E-Mail-Adresse*

Bitte schreiben Sie uns ein paar Zeilen zu ihrem Antrag. Benennen Sie Ihren Bedarf und sagen Sie uns den Grund ihres Antrags.

Mit Stern (*) markierte Angaben Felder sind Pflichtfelder